Salvia azurea var grandiflora


Salvia azurea var grandiflora

Salvia azurea var. grandiflora - Spätherbst-Salbei

Eine vom Habitus eher überhängende Staude, sie gehört in den Hintergrund eines Beetes, gestützt von andren, niedrigeren  Stauden - die Blüten ‚schweben‘  über ihnen.
Die leuchtenden, reinblauen Blüten mit guter Fernwirkung erscheinen im September bis Oktober, in warmen Herbsten bis November – wichtig und wertvoll für Insekten; sie wird auch als ‘Hummelschaukel’ bezeichnet: wenn diese schweren Tiere an den Blüten naschen biegen sich die Zweige von dem ‚Hummelgewicht‘ durch und schaukeln auf und ab…
Die Blätter haben einen herb- aromatischen Duft und färben sich ab Ende September gelblich – ein schöner Kontrast zu der blauen Blüte. Als Schnittblume  hält sie sehr lange und verliert auch getrocknet nicht ihre Farbe.
In rauen Lagen ist Winterschutz ratsam – einfach die Basis mit trockenem Laub abdecken.
 


<< vorheriges 20 von 27 nächstes >>
Return